Das Ende ist da

Ich gebe zu, der Titel ist vielleicht etwas reißerisch und soll möglichst viele Clicks bringen. Nach über einem halben Jahr der Pause, ist das auch bitter nötig. Doch habe ich im letzten Jahr etwas gemerkt – ich kann nicht immer positive Seiten an meiner Krankheit finden oder einen tieferen Sinn im Leben finden. Da ich euch nicht die Ohren zujammern wollte, habe ich zuerst einmal nichts geschrieben. Genau das führt auch zu meinem Schluss: Mit meinem Blog ist jetzt Schluss. Ich mag ihn auf diese Weise nicht weiterführen.

So ganz stimmt das allerdings nicht. Natürlich mag ich die Seite fortsetzen, denn sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Doch jetzt möchte ich mehr auf die positiven Dinge in meinem Leben eingehen, anstelle mich nur über die MS auszulassen. Neben der Krankheit begleitet mich nämlich inzwischen die Kunst. Schreiben, malen, zeichnen, basteln – das macht mich nicht nur glücklich, sondern bringt mich an positive Grenzen und erreicht viele Menschen. Genau das möchte ich hier mit aufnehmen. Woran arbeite ich gerade? Wie läuft es mit meinem Kinderroman oder gibt es ein neues Video?

Unheilbar gut soll nicht nur der Name einer Seite über eine unheilbare Krankheit sein, sondern auch ein Name, der für fröhliche Bilder steht, Humor und etwas zum Ansehen. Mir ist mein „Screenname“ sehr ans Herz gewachsen und ich habe im Gefühl, dass es mir nicht alleine damit geht.
Ich danke euch, dass so viele Menschen hier mitlesen und Anteil an meinem Leben haben und ich hoffe, ihr werdet in Zukunft auch weiterhin hier stöbern. Es wird jetzt nicht lange dauern, bis ich eine kleine Galerie und einen Artikel über ein ganz neues Thema fertig habe – dann kann es wieder losgehen. Natürlich bleiben aber auch meine alten Artikel hier erhalten und ich bin mir sicher, dass es auch zu diesem Thema Updates geben wird, jedoch nicht mehr nur ausschließlich. Ich bin gespannt und freue mich auf die Zukunft. Ihr auch?

(Visited 332 times, 1 visits today)

2 Comments

  1. Manuela 3. Februar 2020 at 20:11

    Lieber Chris, das ist eine tolle Idee.
    ich lese Dich sowieso, hier und auch auf Twitter.
    Aber so eine positive Linie finde ich großartig.

    Good luck und leg’ einfach los !

    Liebe Grüße aus Hamburg von Manuela

    Reply
  2. Ulrich 4. Februar 2020 at 21:31

    Hau in die Tasten!

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.